Neuen Gästebucheintrag hinzufügen:

Antworten abbrechen

_________________________________________________________________


Bitte die Zahl eines jeden Würfels in das darunterliegende Feld eintragen! Please reload the CAPTCHA.

Eure Kommentare:

  1. Hallo Maya,
    möchte mich auf diesem Wege nochmals bei dir für die größartige Organisation unserer Trekkingtour bedanken! Es war eine tolle Zeit und wir durften viele neue Eindrücke sammeln.
    Unser Guide Manu und sein Freund Kumar haben sich um uns gekümmert wie sprichwörtlich „Die Mutter um ihr Kind“. Dafür herzlichen Dank!
    Angefangen von den Flügen, die Auswahl der Lodges, das Essen, der Transport des Gebäcks, zuletzt noch der persönliche Kontakt. Eine perfekte Organisation!
    Ich kann nur empfehlen über dich zu buchen.
    Mit lieben Grüßen und einem Servus aus Tirol
    Thomas

  2. Liebe Maya,

    vielen lieben Dank für die tolle Zeit in Nepal. Die Besteigung eines 6.000ers war mein großer Wunsch und es war definitiv die richtige Entscheidung, dass ich dieses Vorhaben über dich bzw. Sunshine-Treks angegangen bin. Danke für die tolle Unterstützung und Organisation – auch kurzfristig – vor Ort.
    Ich kann und werde dich nur bestens weiterempfehlen und rate jedem, der eine Reise „auf´s Dach der Welt“ vorhat, sich mit dir in Verbindung zu setzen.

    Danke für deinen Einsatz für die Leute direkt vor Ort!

    Beste Grüße aus Bayern und Dhanyabad!

    Matthias

    • Namaste Mathias und freunde,
      Danke für die Nette Worte:-) Freue mich wenn Alles gepasst hat und Euch in nepal s Bergen gut gefallen hat. Auf einen Wiedersehen irgendwann….LG Maya und Crew

  3. Liebe Maya!

    Wir sind seit 1 Woche wieder aus Nepal zurück, und möchten dir gerne nochmals auf diesem Wege für die tolle Organisation und die familiäre Aufnahme in Nepal aus ganzem Herzen danken! Wir hatten wunderschöne 2 1/2 Wochen in deiner Heimat, und haben (wieder) ein Stück unseres Herzens dort gelassen! Wir sind nach Nepal geflogen, ohne genau zu wissen, was uns dort nach den schweren Erdbeben erwarten würde. Man hat zwar gemerkt, dass weniger Touristen in Thamel unterwegs waren, und auch in Lukla und auf den Wanderwegen gab es keine „Staus“, aber Gott sei Dank sind doch einige wieder nach Nepal geflogen, um sich dem Zauber dieses faszinierenden und wunderschönen Landes hinzugeben, und um die Bevölkerung dadurch nach diesem schweren Jahr zu unterstützen!

    Wir waren total erstaunt, wie viel seit den Erdbeben wieder saniert und repariert wurde! Man sieht den enormen Schaden sowohl in Kathmandu als auch im Solu Khumbu schon noch, aber man sieht auch, wie sorgfältig der Schutt verräumt wurde, und wie fleißig der Wiederaufbau begonnen hat! Unsere Trekking-Tour war diesmal leider nur sehr kurz, dennoch haben wir es bis nach Thame geschafft, und haben unzählige neu errichtete Häuser und Lodges gesehen! Alle schienen sehnsüchtig auf die ersten Trekker zu warten, denn wir wurden überall herzlich willkommen geheißen! Und sobald die Leute mitbekamen, dass wir über dich, Maya, die Reise gebucht haben, hat jeder (!) erzählt, was du alles für das Tal und dein Volk in den Bergen gemacht hast! Alle sind so dankbar für die Spenden, die du in Europa gesammelt hast, und überall war das Resultat deiner Unterstützung vor Ort sicht- und spürbar. Wir waren sehr begeistert, das alles mit eigenen Augen gesehen haben zu können!!!

    Auch auf der Sunshine Lodge verrichtet deine Schwester Mingma Unglaubliches! Mir kam vor als dass sie Tag und Nacht arbeitete, und zwischendurch bewirtete sie auch noch uns und ließ uns an Nichts fehlen! Wir waren die ersten, die in der Lodge schlafen konnten – unsere Betten wurden am Tag unserer Ankunft nocht fertig zusammen genagelt! Das war eine richtig große Ehre 🙂 Das Bad und die Dusche wurden im Laufe der kommenden Tage fertig, und auch die restlichen Fenster wurden eingesetzt – es sieht wirklich alles sehr toll aus! Ein großes Lob an Mingma und ihre tüchtigen Helfer vor Ort, und an Mami, die einfach ein Herz und eine Seele zugleich ist 🙂

    Zu guter letzt haben wir auch noch unser Patenkind besuchen können, und auch ihr Haus konnte aufgrund deiner Unterstützung, und der zahlreichen Spenden saniert werden. Vielen vielen Dank!!!

    Ich hoffe es kommen heuer noch ganz viele weitere Bergfreunde nach Nepal!
    Liebe Maya, danke nocheinmal für alles!!!

    Namaste,
    Carmen & Fabrizio

    • Liebe Carmen und Fabrizio,
      Danke für die Liebe Comments:-)
      Freue mich das ist Euch hier gut gefallen hat. war schöne tage mit Euch.Bis Bald LG aus KTM Maya mit Fam.

  4. Liebe Maya,
    vielen, vielen Dank dir und Mingma, dass ihr die Hilfe so einfach organisiert! Ich bin sehr froh, dass damit den direkt Betroffen geholfen wird und da wieder ein bischen Zuversicht und Motivation für den Wiederaufbau hinkommt! Wir sollten euch da mal einen Orden verleihen!

    Und danke auch für die Homepage-berichterstattung – Bilder sagen mehr als tausend Worte! und ich leite es auch an meine Bekannten und Freunde weiter.

    Weiterhin viel Kraft + Ausdauer, alles Liebe
    Maria

  5. Liebe Maya,

    es ist schön zu sehen, wie sehr Du Deinen Landsleuten in der Not hilfst.
    Andreas und Alex haben mit den Link zugesandt und ich hoffe das meine Spende ein bisschen hilft die Not zu lindern.
    Gerne erinnere ich mich an die Zeit in Nepal, auch wenn ich leider einen Heli nutzen musste.

    Liebe Grüße
    Axel ( Tour durchs Rolwaling Tal.)