Das Gebiet der Annapurna

Das Gebiert der Annapurna lässt sich am einfachsten von Pokhara aus erreichen - der zweitgrößten Stadt in Nepal, und 200 km westlich von der Hauptstadt Kathmandu gelegen.

Der Hauptgipfel des Annapurna Himal ist die Annapurna I, welcher mit 8091 m der zehnthöchste Gipfel der Welt ist. Das ganze Gebirgsmassiv erstreckt sich in westöstliche Richtung und besteht aus mehreren selbstständigen Bergen (Annapurna I, Annapurna II, Annapurna III und weitere).

In dieser Gegend gibt es zahlreiche, wunderschöne Treks, welche kontrastreiche Landschaften und eine vielfältige Flora beinhalten. Unvergessliche Bergblicke auf Annapurna und Dhaulagiri verfeinern das Programm.

Dhaulagiri

Dhaulagiri, was soviel heißt wie „Weißer Berg“, ist mit seinen 8167m der siebthöchste Berg der Welt, und ist der höchste Gipfel des Dhaulagiri Himal im Himalaja.
Durch das Kali-Gandaki-Tal getrennt erhebt sich ca. 35 km östlich des Dhaulagiri die Annapurna.